Achtsamkeit für Personaler Durch Achtsamkeit zu mehr Gelassenheit

27.09.2019 - 27.09.2019, Raum München

Schnelligkeit, Druck und Ungewissheit nehmen in der VUKA-Welt rapide zu. Momente des Innehaltens helfen, den äußeren Anforderungen besser standzuhalten und das »Kopfkino« auszuschalten. Über Achtsamkeit gewinnt man Abstand zu gewohnten und übereilten Emotions-, Gedanken- und Reaktionsmustern. Achtsamkeit reduziert Stress, eröffnet Freiräume und ermöglicht eine bessere Entscheidungsfindung. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer, was Achtsamkeit Positives bewirken kann und warum Achtsamkeit als Dünger einer agilen Arbeitsweise gesehen wird. Darüber hinaus erhalten sie die Möglichkeit, eine geführte Meditation zu erleben. Sie erfahren, wie wohltuend und gewinnbringend es ist, Achtsamkeit zu praktizieren.

Berater: Corinna Schulmeister

  • Einblicke in die Vorteile und Grundhaltungen von Achtsamkeit
  • Integration von Achtsamkeit in den Alltag
  • Achtsamkeit durch Meditation erleben
  • Bedeutung der Achtsamkeit für agiles Arbeiten
  • Kennenlernen von Einzel- und Gruppenübungen
  1. Einführung in die Achtsamkeit
    Tagesstart mit 1-Minuten-Achtsamkeitsübung
    Alte Weisheit oder neuer Hype?
    Definition und Herkunft
    Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR)
    Die Meister der Achtsamkeit
  2. Grundhaltungen
    Wichtige Voraussetzungen
    Die 5 Grundhaltungen einer achtsamen Lebensweise
  3. Vorteile & Kompetenzen
    Studien und Wirksamkeit
    Individuelle Vorteile praktizierter Achtsamkeit
    Kollektive Vorteile praktizierter Achtsamkeit
    Entwicklung von Master- und Basiskompetenzen
  4. Achtsamkeit in Teams
    Bedeutung von achtsamer Zusammenarbeit
    Achtsame Kommunikation
    Meetings achtsam gestalten
    Die Macht gemeinsamer Pausen
  5. Achtsame Agilisierung
    Rolle von Achtsamkeit in der VUKA-Welt
    Achtsamkeit als Dünger eines agilen Mindsets
    Achtsamkeit und das Agile Manifest
  6. Praxisbeispiel: SAP
    Wie SAP zur Achtsamkeit gekommen ist
    Was SAP anders macht als andere Unternehmen
    Rahmenbedingungen für ein achtsames Arbeitsumfeld
    Erfahrungen und Erfolge von SAP mit Achtsamkeit
  7. Meditation
    Bedeutung und Formen von Meditation
    Praktische Meditationsübungen
    Meditieren per App
    Angeleitete Live-Meditation im Workshop
  8. Übungen
    Integration von Achtsamkeit in den Alltag
    Einzelübungen
    Gruppenübungen
    Verwendung von Primern
    Moderne Achtsamkeitshelfer/Tools 
  9. Exkurs: Gewohnheiten
    Wie unser Gehirn Gewohnheiten speichert
    5 Erfolgsstrategien, um Gewohnheiten zu etablieren
  • Kompakte Impulse aus der Wissenschaft und Praxis
  • Interaktive Einzel- und Gruppenübungen
  • Geleitete Meditation
  • Atemübungen zur Entspannung
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Dialog und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer
  • Plenumsreflexion
  • Checklisten und Leitfäden
  • Transferplanung

Zurück Anmeldung

Fakten

  • 27.09.2019 - 27.09.2019
  • Raum München
  • 1 Tag
  • 695,00 € (zzgl. MwSt.)

Jedes Seminar kann auch als firmeninternes Inhouse-Seminar gebucht werden.

Inhouse anfragen