Führung neu denken Warum die Hierarchie in der Arbeitswelt 4.0 auf dem Kopf steht

19.05.2018 - 19.05.2018, Raum Karlsruhe

Unternehmen sind nicht nur dann erfolgreich, wenn ihre Führungskräfte den Zweck des Unternehmens verstehen und vermitteln. Gute Chefs müssen auch an den Menschen, die ihnen anvertraut sind, echtes Interesse haben.

Am Anfang steht das menschliche Bedürfnis nach Sicherheit und Zugehörigkeit. Führungskräfte, denen es gelingt, das zu vermitteln, werden durch Loyalität und Engagement belohnt. Symbolisch nennt Simon Sinek dafür die alte Militärtradition: Gute Anführer essen zuletzt, d.h.: Gute Führungskräfte stellen ihre eigenen Bedürfnisse hinten an und geben ihren Komfort zum Wohl der Kollegen auf. Die Pyramide steht Kopf.

  • Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne unser m2m Büro:

    Sarah Maier
    Management Assistant
    s.maier@m2m-consulting.de
    tel +49(0)7243 / 7 66 77 - 0
    fax +49(0)7243 / 7 66 77 - 19

Zurück Anmeldung

Fakten

  • 19.05.2018 - 19.05.2018
  • Raum Karlsruhe
  • 1 Tag (09.00 – 17.00 Uhr)
  • 695,00 € (zzgl. MwSt.)

Jedes Seminar kann auch als firmeninternes Inhouse-Seminar gebucht werden.

Inhouse anfragen