Faszination Veränderung

Die 13 Seminarbesucher sind nach zwei intensiven Tagen begeistert: Das offene m2m-Seminar „Change, Komplexität und Steuerung: Systemisches Wissen für Führungskräfte“ am 22./23.01.2016 in Ettlingen zeigte eine überragende Resonanz.

„Ein sehr abwechslungsreiches Seminar,“ strahlt Teilnehmerin Katrin Lasch von der METRO Logistics Germany GmbH. „Ich habe viel gelernt, sowohl inhaltlich als auch methodisch. Auch die offene und lockere Art des Trainers Ulrich Mahr begeistert mich!“

Nach der sowohl theorie- als auch erfahrungsorientierten Einführung in das systemische Denken und Führen erarbeiteten die Teilnehmer mit Hilfe der Methode „World Café“ Schritte für ein konkretes Change-Projekt. Spätestens hier zeigte sich der Mehrwert der systemischen Herangehensweise: Jede Perspektive zählt! Und die Arbeit mit „Hypothesen“ statt mit „Wahrheiten“ ermöglicht es, Komplexität zu bewältigen und Unvorhergesehenes konstruktiv zu nutzen. Dies gemeinsam zu erarbeiten und zu erfahren, setzt Kräfte frei. Die Motivation und Begeisterung der Gruppe sprechen für sich.