Go! further-PROGRAMM

Herausforderung

In einem internationalen Reisekonzern werden regelmäßig junge Talente identifiziert und gefördert. Sie sollen auf Führungsaufgaben vorbereitet werden. Es geht darum, in einem geschützten Rahmen, neue Erfahrungen zu machen und auszuwerten.

Für m2m consulting bestand die Herausforderung darin, das bisherige Lernen alter Prägung durch einen integrierten, systemischen Lernprozess weiterzuentwickeln.

Aus einem reinen Seminarlernen wurde Schritt für Schritt ein Lernen on the job.

Projekt

Nun geht das Lernen für Teilnehmer nach den Modulen weiter. Zwei Faktoren spielen hier eine zentrale Rolle:

  1. Feedback:
    Am Ende eines jeden Moduls erhalten die Teilnehmer ein qualifiziertes, strukturiertes Feedback und erarbeiten Entwicklungsfelder und Schritte zur Umsetzung. Zu Beginn des nächsten Moduls werden die damit verbundenen Erfahrungen reflektiert und ausgewertet.
  2. Lernprojekt:
    Die Teilnehmer bearbeiten ein bereichsübergreifendes, für das Unternehmen relevantes Projekt. Dies wird vom Vorstand beauftragt und am Ende des Programms abgenommen. Dies schafft Aufmerksamkeit, Wertschätzung und einen gesunden Spannungsbogen.

Übersicht